Zum Inhalt
Frau mit Hoodie lehnt an weißem Auto
GRAWE AUTOMOBIL

Kfz-Haftpflichtversicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung

Grawe Bonushaftpflicht: die Kfz-Haftpflichtversicherung der Grazer Wechselseitigen

Der Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung ist vom Gesetzgeber in Österreich zwingend vorgeschrieben, um eine Kennzeichen-Tafel zu erhalten und damit sein Fahrzeug in Betrieb nehmen zu dürfen. Durch den Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung werden sämtliche Verkehrsteilnehmer (Schädiger und Geschädigte) umfassend abgesichert.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung der Grazer Wechselseitigen verhindert, dass ein Verkehrsunfall zum finanziellen Ruin führt oder ein schuldloses Opfer wegen Zahlungsunfähigkeit des Schädigers keine Kompensation erhält. Unsere Kfz-Haftpflichtversicherung deckt rasch und unbürokratisch jene Schäden, die Sie mit Ihrem Kfz verursachen und wehrt ungerechtfertigte Schadenersatzforderungen gegen Sie ab. Der Versicherungsschutz besteht in ganz Europa (im geographischen Sinn).

 

>> GRAWE BLOG: Finden Sie in unserem Blog alles über das Thema E-Bikes und E-Bike Versicherung.

Unsere Kfz-Haftpflichtversicherung bietet Ihnen folgende Vorteile

GRAWE Kfz-Haftpflichtversicherung
Superbonus

Nach der Stufe 0 können Sie sich bis zu 6 Superbonusstufen erfahren. In der höchsten Superbonusstufe hat ein Schadenfall für Sie keine Auswirkung auf die Prämienhöhe (Freischaden).

GRAWE Kfz-Haftpflichtversicherung
Wenigfahrerbonus

Sie erhalten 12 % der Jahresprämie rückerstattet, wenn Sie innerhalb eines Jahres schadenfrei bleiben und nicht mehr als 7.000 km fahren!

GRAWE Kfz-Haftpflichtversicherung
Bonusvorteil

Sie haben in Ihrer Familie bereits einen Pkw mit einer Bonusstufe? Auch der neu dazukommende Pkw erhält eine günstigere Einstufung!

GRAWE Kfz-Haftpflichtversicherung
Lkw-Bonus

Klein-Lkw mit einer Nutzlast bis zu zwei Tonnen werden nach dem Bonus-System der Pkw eingestuft; unfallfreies Fahren wird mit bis zu 55 % Prämienersparnis belohnt!

Bei folgenden Beispielen sind Sie mit der Kfz-Haftpflichtversicherung der GRAWE auf der sicheren Seite.

Sie verlieren auf einer vereisten Fahrbahn die Kontrolle über Ihr Auto, schlittern in eine Leitplanke und beschädigen diese.

Unter Zeitdruck beschädigen Sie beim Einparken das hinter Ihnen stehende Auto.

Beim Abbiegen in eine Seitenstraße übersehen Sie einen Fahrradfahrer. Dieser muss ausweichen, stürzt und bricht sich das Bein.

GRAWE sidebyside Vorteile für alle bis 25
SchadenFreude: Unsere Kfz-Haftpflichtversicherung ohne Prämienerhöhung beim ersten Schaden | Mengenrabatt: Prämiennachlass beim Abschluss zusätzlicher GRAWE sidebyside Produkte | L17-Vorteil für alle unter 22

Kfz-Zusatzservices

GRAWE Kfz-Zulassung
Kfz-Zulassung

Finden Sie hier unsere Kfz-Zulassungsstellen in Ihrer Nähe sowie Informationen rund um die Zulassung Ihres Kfz.

IVK (vormals Grüne Karte) anfordern
IVK (vormals Grüne Karte) anfordern

Die IVK ist die Internationale Versicherungskarte, die im Ausland als Bestätigung für eine vorhandene Kfz-Haftpflichtversicherung dient.

Kfz-Tipps
Kfz-Tipps

Sicherheits-, Spar- und Geheimtipps rund ums Thema Autofahren

Kfz-Haftpflichtversicherung
FAQs
Was ist eine Kfz-Haftpflichtversicherung?

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist in Österreich eine vom Gesetzgeber zwingend vorgeschriebene Versicherung. Sie ersetzt die berechtigten Ansprüche aus Schäden, die dritte Personen durch Ihr Kraftfahrzeug erleiden bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Ihre Versicherung verteidigt Sie aber auch gegen unberechtigt gegen Sie erhobene Ansprüche.  

Warum brauche ich eine Kfz-Haftpflichtversicherung?

Der Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung ist notwendig, um eine Kennzeichen-Tafel zu erhalten und damit sein Fahrzeug in Betrieb nehmen zu dürfen. Durch den Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung werden sämtliche Verkehrsteilnehmer (Schädiger und Geschädigte) umfassend abgesichert.

Was deckt die Kfz-Haftpflichtversicherung ab?

Sie deckt Personen-, Sach- sowie Vermögensschäden, die mit dem versicherten Fahrzeug verursacht wurden. So sind Versicherungsnehmer, Eigentümer und Halter, sowie der berechtigte Lenker, Einweiser und Insassen versichert.

Bin ich versichert, obwohl ich noch keine Polizze habe?

Der Versicherungsschutz beginnt in der Regel mit der Ausstellung der Versicherungsbestätigung. Mit dem Erhalt der Polizze beginnt dann die Pflicht zur Zahlung der Prämie.

Wer gilt als berechtigter Lenker meines Fahrzeuges?

Als berechtigter Lenker gilt jene Person, die mit dem Einverständnis des Fahrzeughalters das Auto lenkt und über einen gültigen Führerschein verfügt.

z.B. Kfz-Versicherung, Kundenberater, ...