Zum Inhalt
14. Dezember 2021 ― Lesezeit: 3 Minuten

Nach der Hochzeit richtig versichert

Hochzeit und Versicherung: Welche Dinge gibt es nach der Eheschließung zu beachten, wo kann man einsparen und wie kann Ihre Versicherung helfen? Jetzt hier lesen, worauf es ankommt.

So sind Sie nach der Hochzeit richtig versichert

Gerade wurden noch die letzten Krümel der vorzüglichen Hochzeitstorte vom Teller geschleckt, schon geht der Alltag wieder los. Da frisch verheiratete Paare Schöneres zu tun haben, als sich um Bürokratie zu kümmern, machen wir es Ihnen mit diesem Artikel etwas leichter.

Hier finden Sie die wichtigsten To-dos für nach der Hochzeit - von A wie Änderung des Namens bis Z wie Zeit für einen Versicherungscheck nehmen.

 

Good to know: Bereits vor der Hochzeit richtig versichert

Sie können Ihr Hochzeitsfest mit einer Veranstalter-Haftpflichtversicherung absichern. Inkludiert bei der GRAWE Veranstalterhaftpflicht sind sowohl Sach- als auch Personenschäden.

 

Die GRAWE Checkliste für die Namensänderung nach der Hochzeit

Wenn Sie im Zuge Ihrer Hochzeit eine Namensänderung vornehmen, ist das relevant für viele offizielle Dokumente - so eben auch für Versicherungsdokumente. Wir haben Ihnen hier das wichtigste zur Namensänderung nach der Hochzeit in einer Checkliste zusammengefasst.
Nach einer Namensänderung müssen folgende Dokumente neu ausgestellt werden. Und zwar unabhängig vom Gültigkeitsdatum:

  • Personalausweis
  • Reisepass

Freiwillig erfolgt die Namensänderung nach der Hochzeit in Ihrem

  • Führerschein

 

Good to know: Expresspass für Namensänderung nach der Hochzeit

Wenn es ganz schnell in die Flitterwochen gehen muss, gibt es auch die Möglichkeit, einen sogenannten Expresspass ausstellen zu lassen.

 

Für folgende Behörden, Ämter und Institutionen sind Namensänderungen relevant:

  • Versicherungen
  • Zulassungsbehörde
  • Finanzamt
  • Grundbuchsgericht & Firmenbuch
  • Banken
  • Pensionsversicherung bei Bezug einer Pension
  • Arbeitgeber oder Arbeitsmarktservice

 

Good to know: Never miss the GIS!

Und wir meinen damit nicht nur, die Gebühr zu bezahlen, sondern die GIS über Ihre Namensänderung nach der Hochzeit zu informieren.

 

Automatisch erfolgt die Namensänderung bei

  • Meldeamt: Hier gibt es bei einer standesamtlichen Trauung vor einem österreichischen Standesamt nichts für Sie zu tun.
  • Sozialversicherung, wenn Sie sich in einem aufrechten Dienstverhältnis befinden.

In allen anderen Fällen müssen Sie selbst aktiv werden und die Namensänderung bekannt geben.

 

Haushalts-, Unfall-, Lebensversicherung etc.: Wie melde ich eine Namensänderung bei meiner Versicherung?

Bei einem Vertrag mit einer Versicherung ist es besonders wichtig, Ihre Daten stets aktuell zu halten. Kontaktieren Sie deshalb Ihre/n Versicherungsberater - er/sie wird/werden Sie über alle notwendigen Schritte informieren. Meist wird ein formloses Mail mit angehängter Heiratsurkunde genügen...

 

Fazit: Namensänderungen nach der Hochzeit...

Namensänderungen nach der Hochzeit sollten jeglicher Institution von Banken, Versicherungen bis Finanzamt bekannt gegeben werden, sofern diese nicht automatisch vom Meldeamt informiert werden. Die obere Checkliste verschafft Ihnen einen groben Überblick über Dokumente, die neu ausgestellt werden müssen - sie ist aber keinesfalls vollständig. Für explizite Fragen zu Versicherungsleistungen als Ehepaar kontaktieren Sie am besten Ihren Versicherungsberater.

 

Welche Versicherungen können sich das Ja-Wort geben?

Paare sollten sich nach der Hochzeit die Zeit nehmen, um zu überprüfen, welche Versicherungsverträge zusammengelegt werden können, um Geld zu sparen. Viele Versicherungsangebote gibt es auch zum Familientarif wie beispielsweise eine Rechtsschutz- oder eine private Unfallversicherung. Sollten Sie vor der Hochzeit noch nicht zusammen gewohnt haben, dann wäre höchstwahrscheinlich eine Haushaltsversicherung zu kündigen und die andere gleichzeitig aufzustocken.

 

Der kostenlose Versicherungscheck nach der Hochzeit

Damit Sie als frisch verheiratetes Paar auf der sicheren Seite sind und bleiben, gibt es von uns einen kostenlosen Versicherungscheck. Ein GRAWE Kundenberater prüft bestehende Polizzen auf ihre Aktualität. Eventuell werden dann Anpassungen durchgeführt. Vereinbaren Sie gleich einen Termin in Ihrer Nähe!

 

So sichern sich Ehepaare richtig ab: Vorsorge und Risikovorsorge

Es gibt eine Reihe von Versicherungsangeboten, die das Bedürfnis von Ehepaaren decken, sich und ihre Familie für das Alter oder im Falle eines Schicksalsschlags ausreichend abzusichern.

 

Sparen und Pensionsvorsorge nach der Hochzeit

Nach einer Hochzeit entstehen oft neue Anforderungen und Wünsche rund ums Thema Sparen - denken Sie bspw. an den Kauf einer Immobilie, die Ausbildung der Kinder, die eigene Pension usw. Gut geeignete Vorsorge- und Geldanlagemöglichkeiten im Versicherungsbereich sind beispielsweise eine Erlebensversicherung, eine fondsgebundene Lebensversicherung sowie flexible Lebensversicherungen.

 

Risikovorsorge nach der Hochzeit

Nach der Hochzeit können Paare für den schlimmsten Fall und damit für ihren Partner im Falle eines Ablebens vorsorgen, damit zumindest die finanziellen Folgen gemildert werden. Dafür gibt es von der GRAWE eine breite Palette an Lebensversicherungen. Beispiele sind die Ablebensversicherung (optional auf zwei Personen), eine Kreditrestschuldversicherung sowie eine Begräbniskostenvorsorge.

Ein gemeinsamer Vertrag ist meist kostengünstiger, aber auch separate Verträge sind möglich. Separate Verträge bieten zudem den Vorteil, dass beim Ableben eines Partners der andere Vertrag weiterhin aufrecht bleibt.

 

Tipp für die Flitterwochen

Reiseversicherung abschließen! Mit unserer Reiseversicherung GRAWE Travelstar können Sie Ihren Urlaub ganz individuell absichern. So sind Sie ab der Buchung voll versichert und können Ihre Hochzeitsreise bis ins kleinste Detail planen, statt sich den Kopf über etwaige Stornierungen und andere Zwischenfälle zu zerbrechen.

 

Und ach ja: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und willkommen in einem neuen Lebensabschnitt <3

17. November 2021 ― Lesezeit: 5 Minuten
Marderschaden: Welche Versicherung zahlt?
Welche Versicherung deckt Marderschäden und wie können Sie sich in Zukunft vor Marderschäden schützen?
Mehr
z.B. Kfz-Versicherung, Kundenberater, ...