Zum Inhalt
Beratungsgespräch
Berufsbild

Servicemitarbeiter Kundencenter

Unsere Servicemitarbeiter sind die „guten Seelen“ im Büro. Sie arbeiten gerne mit Kollegen und Kunden und haben immer alle Termine im Blick. In dieser Position wickeln Sie vor Ort in einer unserer Filialen Geschäftsvorfälle fachgerecht und kundenorientiert ab und unterstützen unsere Kundenberater und Außendienst-Führungskräfte.

 

Neben administrativen Aufgaben wie Terminplanung, Schriftverkehr und Datenpflege sind Sie auch für die Berechnung und Zusammenstellung von Daten und die laufende Kontrolle versicherungstechnischer Kennzahlen zuständig. Zentral für den Job ist die Kundenbetreuung: Vom Versicherungsantrag bis hin zur Kündigung leiten unsere Servicemitarbeiter Versicherungsgeschäftsfälle verlässlich weiter oder kümmern sich selbst um deren zeitnahe Beantwortung.

 

5 gute Gründe für Ihren Job als Servicemitarbeiter im Kundencenter:

 

  • Sie sind das freundliche Gesicht der GRAWE für Kunden und Mitarbeiter
  • Sie unterstützen Kunden bei Fragen und Problemen
  • Als „gute Seele“ kümmern Sie sich um das Wohlbefinden Ihrer Kollegen
  • Sie helfen Menschen in Notlagen
  • Sie arbeiten für ein solides und sozial orientiertes Unternehmen mit familienfreundlichen (Teilzeit-) Arbeitszeiten.

 

Sie arbeiten gerne mit Menschen und sind bestens organisiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die Geschichten unserer Mitarbeiter sprechen für uns.

Wir schätzen, fordern und fördern unsere Mitarbeiter. Eine ausgeprägte Feedback-Kultur, Motivation und die Anerkennung von Leistungen sind für uns als Arbeitgeber selbstverständlich. Das wissen auch unsere Mitarbeiter – und erzählen im persönlichen Interview von ihren ganz besonderen Erfolgsmomenten bei der GRAWE.

Sabine Schreiner
Sabine Schreiner

Servicemitarbeiterin Kundencenter Hartberg

„Die Weiterbildungsseminare sind der Wahnsinn.“

 

Mein Job im Kundencenter

Als einzige Bürokraft im Kundencenter Hartberg bin ich quasi „Mädchen für alles“: Von der Unterstützung der Mitarbeiter im Außen- und Innendienst über die Kundenbetreuung bis hin zur Betreuung des Kundencenters selbst. Meine Arbeit lässt sich mit der Führung eines Haushalts vergleichen: Alles muss klappen wie am Schnürchen, aber man muss ständig dahinter sein.

 

Von der Polizei zur GRAWE

Ich habe nach fünf Jahren Innendienst bei der Wiener Polizei in die Steiermark geheiratet. Nach neun Jahren Kinderpause wollte ich unbedingt wieder ins Berufsleben einsteigen und in einer Position arbeiten, bei der ich viel mit Menschen zu tun habe. 1999 habe ich mich bei der GRAWE beworben – der Ruf als sehr soziales und solides Unternehmen hat mich beeindruckt. Außerdem lässt sich meine Arbeit hier sich ideal mit Kindern, Haus und Garten vereinbaren.

 

Was mir an der GRAWE gefällt

Die GRAWE tut sehr viel für ihre Leute. Alleine die Seminare für die persönliche Weiterbildung sind der Wahnsinn! Man trifft dabei auch Kollegen aus anderen Abteilungen und Büros, das schweißt zusammen. Außerdem gibt es Leistungen wie finanzielle Unterstützung bei Zahn- und Sehbehelfen. Bei Mitarbeitertreffen ist die gesamte GRAWE versammelt und man hat Gelegenheit, auch mit höheren Führungskräften auf Augenhöhe zu plaudern. Das zeigt die Wertschätzung für den Menschen – und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl enorm.

Karoline Rainer
Karoline Rainer

Servicemitarbeiterin Kundencenter Schwaz

„Die GRAWE ist so gut wie ihre Mitarbeiter.“

 

Ein abwechslungsreicher Job

Ich bin die erste Ansprechperson für alle, die ins Kundencenter Schwaz kommen. Deshalb sind mir eine positive Atmosphäre und Diskretion besonders wichtig. Ich kümmere mich um allgemeine Bürotätigkeiten, KFZ-Zulassungen und die Verwaltung, nehme auch Schadensmeldungen auf und beauftrage Sachverständige. Wichtig ist auch, ein offenes Ohr für die Belange meiner Kollegen zu haben – das trägt viel zu unserem guten Klima bei.

 

Was ich an meiner Arbeit schätze

Die GRAWE ist so gut wie ihre Mitarbeiter. Das betrifft vor allem den Umgang mit Kunden: Wer einmal gute persönliche Erfahrungen mit einer Versicherung gemacht hat, behält gleich ein positiveres Bild im Kopf. Daher ist es mir wichtig, Kunden und Mitarbeitern schnell und unbürokratisch weiterzuhelfen. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn man nicht nur nimmt, sondern auch mal was zurückgeben kann – zumal wenn es sich um ein so sympathisches Unternehmen handelt.

 

Was die GRAWE für mich so besonders macht

Die GRAWE ist als Arbeitgeber sehr menschlich, stabil und sicher. Man ist immer über die finanzielle Entwicklung und das aktuelle Geschehen in der Firma auf dem Laufenden. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Kundencentern und den Landes- und Generaldirektionen funktioniert sehr gut. Außerdem bietet die GRAWE viele Benefits, die andere Firmen nicht haben: Zum Beispiel vergünstigte Unterkünfte in Graz, Prämien für besondere Leistungen oder die Kinderzulage.

z.B. Kfz-Versicherung, Kundenberater, ...