Zum Inhalt
23. Juni 2020 ― Lesezeit: 4 Minuten

Projekt tag.werk: So starten Jugendliche kreativ ins Berufsleben

Ein geregelter Alltag durch Schule oder Arbeit – was für manche wie eine lästige Pflicht klingt, ist für viele Jugendliche nicht selbstverständlich. Die Caritas Steiermark hat darum das Projekt tag.werk ins Leben gerufen: Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren wird so die Möglichkeit geboten, erstmals Fuß in der Arbeitswelt zu fassen. Wie dieses Projekt genau abläuft, warum Kreativität im tag.werk großgeschrieben wird und welche Rolle die GRAWE dabei spielt, verraten wir Ihnen hier.
GRAWEsidebyside Plane mit tag.werk Logo

Kunterbuntes Werken

Wenn man das tag.werk betritt, fällt als Erstes vor allem eines auf: Es ist bunt. Taschen, Röcke, Rucksäcke, Accessoires reihen sich auf den Regalen aneinander, jede und jeder einzelne völlig individuell gestaltet. Während die Röcke von österreichischen Gastdesignern produziert werden, stammen Taschen, Rucksäcke und Accessoires von den jungen Beschäftigten im tag.werk. Hier wird nicht nur genäht, sondern auch mit Siebdruck gearbeitet – und sogar Möbel und Deko aus Holz werden von den Jugendlichen angefertigt: “Bei uns können sie sich kreativ austoben”, sagt Tanja mit einem Lachen. Sie ist Projektleiterin hier im tag.werk und steht im ständigen Austausch mit den Kids. Es sind Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren, die hier im Rahmen von Tagesarbeitsverträgen ihr erstes Geld verdienen – “und lernen, dass Arbeit auch Spaß machen kann”, wie Tanja betont.

 

Aus Alt mach Neu

Sie führt uns in die Nähwerkstatt, wo uns sofort die neu angefertigten Taschen in Rosa und Grün ins Auge fallen. Die sehen verdächtig nach unseren GRAWE-Planen aus: “Unser Hauptaugenmerk liegt auf Upcycling – das heißt, wir versuchen aus allen Materialien, die andere wegschmeißen würden, etwas Neues zu gestalten”, erklärt Tanja. Aus all unseren Planen, die sonst weggeschmissen worden wären, entstanden so 24 Tragetaschen “ol.ga”, 75 Rucksäcke “gus.tav”, 21 Rucksäcke “quen.tin”, zwei Laptoptaschen und eine Laptophülle. Das Beste daran? Jede und jeder von ihnen ist handgefertigt und somit absolut einzigartig.

Vom Anfang bis zum Ende

Die jungen Beschäftigten sind in den gesamten Herstellungsprozess eingebunden: vom Entwurf über die Herstellung bis hin zum Verkauf. “So hat man am Ende das Gefühl, etwas in der Hand zu halten, das man selbst gestaltet und produziert hat”, beschreibt Tanja das Ergebnis des ganzheitlichen Prozesses. Durch den Verkauf ihrer Produkte erhalten die Jugendlichen außerdem direktes Feedback – und das Wissen, dass anderen das selbst kreierte Design gefällt, gibt dem Selbstwert natürlich einen besonderen Push.

 

Mehr als nur ein Job

Es ist dieser soziale Mehrwert, zusätzlich zur finanziellen Entlohnung, der das Projekt tag.werk so besonders macht. Während die Jugendlichen zuvor oft ohne Anker durchs Leben gehen, kann ihnen die sinnvolle Beschäftigung in der Nähwerkstatt soziale und psychische Stabilität bieten. Und auch danach werden die Kids nicht ins kalte Wasser geworfen: Übers tag.werk gibt es die Möglichkeit zur Weitervermittlung in längerfristige Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisse. Ein Projekt, das Wurzeln schlägt – und ganz klar ein Projekt, wo unsere GRAWE-Planen mehr als gut aufgehoben sind.

Sie möchten das Projekt tag.werk unterstützen und nebenbei noch eine individuell gefertigte Tasche Ihr Eigen nennen? Hier finden Sie den Online-Shop – oder Sie schauen einfach direkt in Graz in der Mariahilferstraße 13 vorbei.

 

Wir durften bei tag.werk mit unserer Kamera hinter die Kulissen blicken. Das Video können Sie sich hier ansehen.

Viel Spaß!

22. Juni 2020 ― Lesezeit: 4 Minuten
Grill & Chill: 5 Tipps für eine stressfreie Grillparty
Lange Sonnenstunden, laue Nächte und für die Schüler und Studenten unter uns stehen auch schon die Ferien vor der Tür: Jetzt hat der Sommer endgültig begonnen. Das schreit ganz klar nach einer Grillparty! Das Problem: Als Gastgeber hast du meistens recht wenig davon. Aber keine Sorge – wir haben die ultimativen Tipps für dich zusammengetragen. Wie du die perfekte Grillparty schmeißt, die du auch selbst genießen kannst, erfährst du hier.
Mehr
INSTAGRAM
z.B. Kfz-Versicherung, Kundenberater, ...