Zum Inhalt
Glasbruchversicherung

Glasbruchversicherung

Produktinformationen

Eine Glasbruchversicherung deckt Bruchschäden an der Gebäudeverglasung und anderen Flachgläsern. Ob Fensterscheiben, Bildverglasungen, Spiegel, Duschkabinen oder Aquarien - all das ist durch eine Glasbruchversicherung gedeckt. Aber auch Gebäudebestandteile wie etwa Wintergärten können versichert werden.

 

Manchmal gibt es in der jeweiligen Polizze allerdings eine Obergrenze für die Größe der Einzelscheiben - hier kann, beispielsweise bei großen Glasschiebetüren, meist gegen Aufpreis voll versichert werden.

 

Wenn das Glas nicht bricht, greift auch die Versicherung nicht - das heißt Kratzer und Schrammen sind nicht gedeckt, genauso wenig wie Schäden an Geschirr, Vasen, Beleuchtungen oder Brillen. Auch die Folgeschäden eines Glasbruch sind nicht eingeschlossen.

Das könnte Sie in diesem Zusammenhang interessieren ...

Haushaltsversicherung

Haushaltsversicherung

Schutz für Wohnungsinhalt, Wertsachen und Gebäudeverglasungen
Eigenheimversicherung

Eigenheimversicherung

Schutz für Eigenheime im Rohbau und im fertigen Zustand
Betriebsversicherung

Betriebs-Bündelversicherung

Versicherungs-Gesamtpaket für Betriebs- und Mitarbeiterschutz
Agrar-Bündelversicherung

Agrar-Bündelversicherung

Versicherungs-Gesamtpaket für landwirtschaftliche Betriebe
Hausverwalter-Versicherung

Hausverwalter-Versicherung

Schutz für Ihre Immobilien
z.B. Kfz-Versicherung, Kundenberater, ...