Zum Inhalt
GRAWE NEWSROOM
GRAWE Bilanz 2018
07.05.2019
Pressefoto Bilanz 2018

Für nachhaltiges Wachstum braucht es ein solides Fundament. Fachliche Expertise, Gewissenhaftigkeit und Voraussicht bilden seit mittlerweile über 190 Jahren den Schlüssel zum Erfolg der GRAWE. Dynamik erfährt dieses Geschäftsmodell durch den Mut, Grenzen zu überschreiten, und die Bereitschaft, sich Umfeldveränderungen anzupassen und sich neu auszurichten. Die GRAWE hat es sich zum Ziel gesetzt, zukünftige Entwicklungen aktiv mitzugestalten. Unsere oberste Priorität ist auch weiterhin, ein stabiler und verlässlicher Partner für unsere Kunden zu sein.

 

Wir sichern Zukunft.

Seit ihrer Gründung vor über 190 Jahren verzeichnet die GRAWE ein nachhaltiges Wachstum. Im Geschäftsjahr 2018 stiegen die gesamten Prämieneinnahmen der GRAWE AG um 5,0 % auf 588,2 Mio. Euro. Das Prämienwachstum in der Schaden- und Unfallversicherung betrug 5,7 %, in der Lebensversicherung konnte ein Plus von 2,6 % verzeichnet werden. Der Vertragsbestand konnte im vergangenen Geschäftsjahr um 1,3 % auf 2.240.974 Verträge gesteigert werden. Der Gewinn vor Steuern (EGT) wuchs 2018 um 17,2 % an und erreichte damit einen Wert von 70,0 Mio. Euro.

 

Wir schützen Werte.

Mit unserer konservativen und nachhaltigen Veranlagungsstrategie sorgen wir dafür, dass die uns anvertrauten Kundengelder sicher, aber gleichzeitig auch profitabel veranlagt werden. Dementsprechend besteht das Portfolio der GRAWE AG zu rund 60 % und das Portfolio der GRAWE Group zu rund 80 % aus festverzinslichen Wertpapieren und wertstabilen Immobilien. Insgesamt wuchsen die Kapitalanlagen der GRAWE Group im vergangenen Geschäftsjahr um 3,9 % auf 5.091,7 Mio. Euro.

 

Wir bewahren Vertrauen.

Für die GRAWE stehen die Bedürfnisse und das Vertrauen ihrer Kundinnen und Kunden im Vordergrund. Wir verfügen über eine sichere Kapitalausstattung und eine hervorragende finanzielle Stabilität. Mit 22,2 % ist die Eigenkapitalquote der GRAWE AG auch 2018 wieder gestiegen. Der Solvabilitätsgrad der GRAWE AG per 31.12.2018 von 331 % zeigt nicht nur die Übererfüllung der gesetzlichen Vorschriften nach Solvency II, sondern auch die besondere Stabilität, welche die GRAWE seit jeher auszeichnet.

 

Wir generieren Wachstum.

Die GRAWE beschäftigt über 4.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 13 zentral-, ost- und südosteuropäischen Ländern und vereint damit viele unterschiedliche Kompetenzen, Sprachen und Kulturen. Die GRAWE Group erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Gewinn vor Steuern (EGT) von 161,1 Mio. Euro, was einem Anstieg von 0,5 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die verrechneten Prämien der GRAWE Group nahmen um 5,4 % zu und erreichten einen Wert von 893,0 Mio. Euro. Rund 37 % der gesamten Prämieneinnahmen erwirtschafteten die GRAWE Versicherungstochtergesellschaften in Zentral-, Ost- und Südosteuropa.

 

Wir überwinden Grenzen.

Die GRAWE konnte ihre Wachstumsstrategie im vergangenen Geschäftsjahr erneut erfolgreich umsetzen. Insbesondere gelang ihr die Integration der Atos osiguranje mit Sitz in Bijeljina (Bosnien und Herzegowina) als neues Mitglied in die GRAWE Group. Daneben erweiterte die GRAWE AG ihr Leistungsspektrum und brachte ihr neuestes Produkt „GRAWE LIFEPROTECT“ auf den Markt, welches die Folgen der Arbeits-, Berufs- und Erwerbsunfähigkeit mindert und hierdurch wiederum eine Lücke schloss.

 

Das GRAWE Geschäftsfahr 2018 auf einen Blick:

  • Gewinn vor Steuern (EGT) der GRAWE AG steigt 2018 um 17,2 % auf 70,0 Mio. Euro
  • Per 31.12.2018 weist die GRAWE AG einen Solvabilitätsgrad (Solvency II) von 331 % aus
  • GRAWE AG Eigenkapitalquote (22,2 %) auch 2018 wieder gestiegen
  • EGT der GRAWE Group steigt um 0,5 % im Vergleich zum Vorjahr auf 161,1 Mio. Euro
  • GRAWE Group beschäftigt 2018 über 4.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 13 zentral-, ost- und südosteuropäischen Ländern
     

Bilanz 2018 in Mio. Euro
 

 GRAWE AG  
 Bilanzsumme 3.257,1+ 3,9 % 
 Prämien 588,2 + 5,0 %
 Gewinn vor Steuern (EGT) 70,0 + 17,2 %
 Eigenkapital 724,4 + 8,6 %
   
 GRAWE Group  
 Bilanzsumme 10.660,9 + 8,3 %
 davon Versicherungen 5.270,1 + 3,8 %
 davon Kreditinstitute  5.390,7 + 13,1 %
 Prämien 893,0 + 5,4 %
 Gewinn vor Steuern (EGT) 161,1 + 0,5 %
 davon Versicherungen 88,3 + 0,8 %
 davon Kreditinstitute 72,8 + 0,2 %
 Eigenkapital 1.363,6 + 10,0 %

 

Downloads:

GRAWE Geschäftsbericht 2018

GRAWE Geschäftsbericht 2018 - Kurzversion

 

Foto (v.l.n.r.): Vorsitzender des Vorstands der GRAWE-Vermögensverwaltung Dr. Othmar Ederer und Generaldirektor der Grazer Wechselseitigen Versicherung AG Mag. Klaus Scheitegel (© GRAWE/Ralph König)


Rückfragen:

Mag. (FH) Karin Taferner-Bauer | Leiterin Kommunikation und Marketing | Grazer Wechselseitige Versicherung AG | Tel.: 0316/8037-6430 | E-Mail: karin.taferner-bauer@grawe.at

z.B. Kfz-Versicherung, Kundenberater, ...